Wann:
7. September 2017 um 13:30 – 18:30
2017-09-07T13:30:00+02:00
2017-09-07T18:30:00+02:00
Wo:
Pädagogische Hocschule Zürich
Lagerstrasse 2
8004 Zürich
Schweiz
Preis:
kostenlos
Liebe Kolleginnen und Kollegen
Liebe OnkologiefachpflegeIn der Schweiz erkrankt etwa jeder 10. Mann im Laufe seines Lebens an Prostatakrebs. Nach der Diagnosestellung ist neben der radikalen Prostatektomie und der Radiotherapie die aktive Beobachtung das Vorgehen der Wahl bei einer grossen Gruppe betroffener Männer.
Das „Warten“ auf die PSA Progression im Rahmen der aktiven Beobachtung oder bei biochemischem Rezidiv bedeutet häufig eine grosse psychische Belastung.
Besonders in dieser Phase der aktiven Beobachtung aber auch nach Operation und Strahlentherapie möchten viele Männer selbst etwas für sich tun und aktiv dazu beitragen einer Progression oder einem Rückfall vorzubeugen.
Die ESIO Jahrestagung 2017 widmet mit Ihrem Schwerpunktthema Integrative Therapie des Prostatakarzinoms dem damit verbunden grossen Informationsbedürfnis.
Neben Updates aus Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms , erhalten Sie in praxisrelevanten Kurzvorträgen eine Überblick über die Evidenz und den praktischen Stellenwert von Ernährung, Phytotherapie, Immuntherapeutika und der Anthroposophischen Medizin.
Ein besonderes Highlight des ESIO Update 2017 bilden Case Reports mit ungewöhnlichen Langzeitverläufen aus dem internationalen Datenbank Projekt
www.bestcase-oncology.com.
Im Namen der Europäischen Gesellschaft für Integrative Onkologie freuen wir uns sehr auf Ihren Besuch, die sicher spannenden Vorträge und einen intensiven kollegialen Austausch.

Für den Vorstand der ESIO e.V.
Boris Hübenthal, Marc Schlaeppi und Marcus Schuermann

Download (PDF, 594KB)

13:30 Eintreffen mit kleinem Imbiss
14:00-14:10 Begrüssung
Marcus Schuermann
14:10-14:35 Vorsorge und Chirurgie
Roger Gablinger
14:35-15:00 Bildgebung MRT und PET/CT
Dr. med. Jonas Müller-Hübenthal
15:00-15:25 Strahlentherapie
Dr. med. Silvia Gomez Ordonez
15:25-15:45 Bestcases
Dr. med. Boris Hübenthal
15:45-16:15 Pause
16:15-16:45 Komplementärmedizin
Prof. Dr. med. Marcus Schuermann
16:45-17:10 Systemtherapie
PD Dr. med. Arnoud Templeton
17:10-17:35 Immuntherapie
Prof. Dr. med. Frank Gansauge
17:35-18:00 Anthroposophische und supportive Therapie
Dr. med. Hannes Graf
18:00-18:30 Konklusion und Abschluss
Gemeinsames Nachtessen im Loft Five
Eine Veranstaltung von:
Partner:

Referenten

Dr. med. Roger Gablinger
Dr. med. Roger GablingerUroviva, Zürich
Dr. med. Jonas Müller-Hübenthal
Dr. med. Jonas Müller-HübenthalPraxis im KölnTriangle, Köln
Dr. med. Silvia Gomez Ordonez
Dr. med. Silvia Gomez OrdonezKantonsspital, Aarau
Dr. med. Boris Hübenthal
Dr. med. Boris HübenthalZentrum für Integrative Onkologie, Zürich
Prof. Dr. med. Marcus Schuermann
Prof. Dr. med. Marcus SchuermannZentrum für Integrative Onkologie, Richterswil
PD Dr. med. Arnoud Templeton
PD Dr. med. Arnoud TempletonSt. Claraspital, Basel
Prof. Dr. med. Frank Gansauge
Prof. Dr. med. Frank GansaugeLabor Dr. Gansauge, Ulm
Dr. med. Hannes Graf
Dr. med. Hannes GrafClinica curativa, Unterengadin

Fortbildungs-Credits

4 Credits SRO
4 Credits SGU
4 Credits SGMO
Weitere Credits sind angefragt.


Anmeldung

Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung bis 4. September erbeten.

Anrede

Vorname
Name
Strasse + Nummer
PLZ + Ort
E-Mail
Spital/Praxis

Teilnahme am gemeinsamen Nachtessen im Loft Five - 40 CHF bei Registrierung vor Ort zu entrichten


Kontakt

Mail: update@esio.ch
Telefon:+41 44 448 30 00
Fax: +41 44 448 30 01
Post: ESIO e.V.
c/o Zentrum für Integrative Onkologie
Hardturmstrasse 133, CH-8005 Zürich

Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung der Günter und Regine Kelm Stiftung zur Förderung der integrativen Krebstherapie