Förderprojekte

Wir unterstützen Forschungsprojekte, die dazu dienen, Therapieverfahren zu analysieren, bei denen komplementäre Ansätze mit leitliniengerechten onkologischen Therapien gemeinsam eingesetzt werden.

zu unseren Projekten

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere und andere interessante Veranstaltungen im Umfeld der integrativen Onkologie. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, empfehlen wir auch unseren Newsletter.

zu den Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Sep
23
Sa
QuinMedica 2017 3. Europäischer Kongress für Naturheilkunde, Alternativ- und Komplementärmedizin @ QuinMedica | Hettlingen | Zürich | Schweiz

Kongressthema 2017

„Das Geschlecht macht den Unterschied“

Gendermedizin & Ernährung

Diese Weisheit ist uns allen im Alltag bekannt. So denken, handeln und fühlen wir jedoch oftmals geschlechterspezifisch in vielen Lebensbereichen. Wie sieht das aber in der medizinischen Versorgung aus?

Der 3. Europäische Kongress für Naturheilkunde, Alternativ- und Komplementärmedizin, die QuinMedica 2017 stellt die Gendermedizin – wie sie in der Fachsprache heisst – und die Ernährung in den Fokus.

Grundlagen und Details zu diesem hoch aktuellen, sehr zukunftsträchtigen Kongressthema wird Ihnen von namhaften Referenten aus dem In- und Ausland vermittelt und Ihre Fragen dazu beantwortet. Parallel zu den Referaten finden Workshops statt, die Ihnen bestimmt auch wieder Impulse für Tätigkeit geben.

An diesen beiden Kongresstagen werden Sie Ihre Berufskollegen und Berufskolleginnen treffen, Erfahrungen austauschen und neue Ideen in die vielfältige Berufswelt der Naturheilkunde einbringen.

Die kulinarische Seite verwöhnt Sie an beiden Tagen mit einer reichhaltigen Vielfalt von Köstlichkeiten in vegetarischer und veganer Qualität – während den Pausen und zum Mittagessen – und ist im Kongresspreis inbegriffen.

Reservieren Sie sich das Datum schon heute und nutzen Sie diesen Kongress auch für Ihre jährliche „notwendige“ Anrechnung der Weiterbildung. Wir freuen uns bereits jetzt, Sie an der QuinMedica 2017 am 23.- 24. September in Winterthur willkommen zu heissen und uns mit Ihnen austauschen zu dürfen

Mit kollegialen Grüssen
Heide-Dore und Thomas Bertschi-Stahl

Kongressorganisatoren von QuinMedica 2017 – des 3. Europäischen Kongress für Naturheilkunde, Alternativ- & Komplementärmedizin

Okt
27
Fr
Symposium Integrative Onkologie und Forschung<br />Schwerpunktthema: Fasten und Ernährung bei Krebs @ Kantonsspital St.Gallen | Sankt Gallen | Sankt Gallen | Schweiz

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde

Ernährung ist für Menschen mit einer Karzinomerkrankung ein wesentliches Thema. Fasten hat in vielen Kulturkreisen eine jahrhundertealte Tradition und wird nun innerhalb der Onkologie wiederentdeckt.

Am sechsten interdisziplinären Symposium „Integrative Onkologie und Forschung“ wollen wir die wissenschaftliche Evidenz zu Fasten und Ernährung bei Krebs beleuchten, sodass darauf eine sichere integrative Erweiterung stattfinden kann.

Dieses Jahr dürfen wir uns wieder auf hochkarätige Referate freuen! Pater Anselm Grün wird im Eröffnungsvortrag die spirituelle Dimension des Fastens thematisieren, Dr. Stefan Drinda, Chefarzt der renommierten Buchinger Fastenklinik, den Platz des Fastens in der modernen Medizin. PD Dr. Florian Strasser ist als ausgewiesener Ernährungsexperte Mitautor internationaler Guidelines und wird uns über die Ernährungstherapie bei Krebs orientieren. Prof. Roman Huber, Leiter des Uni- Zentrums für Naturheilkunde Freiburg i.B. wird den Part der Spurenelement und Vitamine übernehmen. Und last but not least werden wir traditionsgemäss die integrativonkologischen Highlights der letzten zwei Jahre von PD Dr. Arnoud Templeton erfahren!

In den Projektgruppen werden wir an den wissenschaftlichen Projekten weiterarbeiten. Für diejenigen, die sich für die parallel laufenden Fortbildungsworkshops entscheiden, werden jeweils Dr. Stefan Drinda und PD Dr. Florian Strasser zur Vertiefung und Diskussion zur Verfügung stehen. Den Fortbildungsworkshop Sport, achtsame Bewegung und Krebs wird Frau Stephanie Otto, leitende Sportwissenschaftlerin an der Universität Ulm gestalten.

Wir freuen uns Sie am 27. und 28. Oktober 2017 für ein spannendes, netzwerk- und kulturbildendes Symposium in St. Gallen zu begrüssen!


Programmflyer

Download (PDF, 360KB)

Kammerkonzert – Die Vielfalt der Barockmusik

Download (PDF, 1.8MB)

Zur Website

Was verstehen wir unter Integrativer Onkologie?

Integrative Onkologie ist eine Medizin, die von einer achtsamen, respektvollen, die Autonomie und die Ressourcen des Patienten fördernden Haltung geprägt ist und verbindet sinnvoll die spezifische Krebstherapie mit supportiv und komplementärmedizinisch ausgerichteten Therapieverfahren. Die Umsetzung der Integrativen Onkologie erfolgt wissenschaftlich fundiert, in transparenter Art und Weise und auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

Downloads

Vereinssatzung Mitgliedsantrag Fördermitgliedsantrag